Sirenia

de.: Seekuh

en.: Sea Cow

Klasse/Ordnung: Säugetiere

Größe: 3-5m

Gewicht: 500-1500kg

Altererwartung: 30-60a

Morphologie:

  • Die Haut ist in jungen Jahren weiß, mit zunehmenden Alter braun oder grau,
  • die Vorderbeine sind zu Flossen umgebildet,
  • die Hinterbeine sind nicht vorhanden,
  • verhältnismäßig großer Kopf,
  • große Schnautze mit dicken Tasthaaren,
  • trotz von Außen nicht erkennbarer Ohren ein exelentes Gehör (Ultraschallwellen),
  • Die Schwanzflosse ist das Größte  Unterscheidungsmerkmal.

Arten:

Geschlechtsdimorphismus: Nein

Ernährungstyp: Pflanzenfresser (herbivor)

Nahrung: Algen, Seegras, Wasserpflanzen

Lebensraum: in Ufernähe von Flüssen und Gewässern, tropisches Klima

Verbreitung: Westafrika, Mittelamerika, Südamerika

Schlaf-Wachrythmus: tagaktiv

Natürliche Feinde: keine

Geschlechtsreif: ca. 10. Lebensjahr

Paarungszeit: das ganze Jahr

Tragezeit: 12-14 Monate

Wurfgröße: 1 Jungtier

Erziehung: Jungtiere bleiben die ersten beiden Lebensjahre bei der Mutter und werden das erste Jahr gesäugt.